Die Macht des gesprochenen Wortes

Das journalistische Medientraining mit Markus Resch

markus resch‚Äú ist einer der f√ľh¬≠renden Coaches f√ľr journalistische Medientrainings. Er arbeitet mit Repr√§sentant*innen aus Wirtschaft und Politik am strategischen Einsatz der Rhetorik bei ihren Auftritte in den Medien.

markus resch‚Äú trainiert mit seinen Klient*innen Interviews, Statements, Talk¬≠¬≠shows und Pod¬≠casts. Er bereitet sie vor auf Videos, Keynotes, Townhalls und Hauptversammlungen. Und er ber√§t und begleitet sie bei Krisen und in juris¬≠tischen Sonder¬≠situa¬≠tionen wie investigative Recherchen, Auftritte vor Gericht oder in Untersuchungsaussch√ľssen.

Die Exper¬≠tise von markus resch‚Äú ist dabei wohl einzig¬≠¬≠artig. F√ľr das ZDF hat er als investigativer Journa¬≠¬≠list viele Tausend Stun¬≠¬≠¬≠den TV-Programm vor und hinter der Kamera verant¬≠¬≠wortet. Er wei√ü wie kaum ein anderer, wie die Medien arbeiten, wie die Mecha¬≠nik der √∂ffent¬≠¬≠lichen Meinung funktio¬≠niert und wie man in kritischen Situationen in den Medien agieren sollte.

Das Ziel des intensiven Coachings mit markus resch‚Äú: Strategische St√§rke, pers√∂nliche Souver√§nit√§t, ein √ľberzeugendes Storytelling und absolute Sicherheit f√ľr alle medialen Auftritte, bei denen die Macht des gesprochen Wortes entscheidend ist.

Die Zusammen¬≠arbeit mit markus resch‚Äú ist pers√∂n¬≠lich, verbind¬≠lich und profes¬≠sionell. Nach einer Umfrage des renommierten PR-Magazins im Jahr 2022 ist er einer der Top-Mediencoaches in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz.

Bild von

Schließen