Das Medientraining

Die Macht des gesprochenen Wortes
F√ľr Medien, Leadership und Krise

‚ÄěDie Sprache ist das vielleicht m√§chtigste Werkzeug, um die Welt zu gestalten und zu ver√§ndern. Jeder moderne Leader in Wirtschaft und Politik sollte die Macht des gesprochenen Wortes beherrschen.‚Äú markus resch

markus resch‚Äú gilt als einer der f√ľh¬≠renden Coaches f√ľr strategische Medienrhetorik. Seine Klienten kommen aus dem Top-Management von Wirtschaft und Politik. Sie trainieren mit markus resch‚Äú die Macht des gesprochenen Wortes f√ľr die oft herausfordernden und kritischen Situationen in den Medien und auf B√ľhnen.

markus resch‚Äú trainiert mit seinen Klientinnen und Klienten Aufritte in Nachrichtensendungen, Interviews, Talkshows oder bei akuten Krisen. Er bereitet sie vor auf Keynotes und Townhalls. Er begleitet sie bei IPOs und Hauptversammlungen. Und er ber√§t sie diskret und zuverl√§ssig in heiklen juristischen Sondersituationen wie investigative Recherchen, Auftritte vor Gericht oder vor parlamentarischen Untersuchungsaussch√ľssen.

Dabei ist die Expertise von markus resch‚Äú sicher besonders. F√ľr das ZDF hat er viele Jahre als investigativer Journa¬≠¬≠list gearbeitet. Er wei√ü, wie die Medien arbeiten, welche Fragen Journalisten stellen und wie die Mechanik der √∂ffentlichen Meinung funktioniert. Dazu ist er ausgebildet in Rhetorik, Dialektik und verschiedenen Formen der psychologischen Gespr√§chsf√ľhrung und der Verhandlungstechnik.

markus resch‚Äú transferiert die Rhetorik der Antike in die Medienwelt der Moderne. Die Zusammen¬≠arbeit mit ihm ist pers√∂n¬≠lich, verbind¬≠lich und profes¬≠sionell. Nach einer Umfrage des renommierten PR-Magazins im Jahr 2022 ist markus resch‚Äú einer der Top-Mediencoaches in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz.

Bild von

Schließen