Rede

Keynote. Townhall. Pitch.

„Leadership entsteht niemals durch die reine Reproduktion von Wissen. Eine kraftvolle Leadership-Rede ist daher immer ein perfekt choreographierter Dialog mit dem Publikum. “ markus resch

Schon die Rhetoriker der Antike haben klar definiert, was eine gute Rede ausmacht. Sie muss berĂĽhren, unterhalten und informieren. Und zwar genau in dieser Reihenfolge. Damit stellt die Rhetorik alles auf den Kopf, was im Leben des Top-Managements GĂĽltigkeit und Bestand hat.

In dem Speaker-Coaching bereitet markus resch“ seine Klienten auf diese Herausforderung vor. Einige Inhalte des Coachings sind:

Die Story. Jede Rede braucht eine Story jenseits der Reproduktion von Fakten. markus resch“ erarbeitet mit seinen Klientinnen und Klienten diese belastbare Story für eine fesselnde Leadership-Speech.

Die rhetorischen Tools. Große Redner wie Steve Jobs, Bill Clinton oder Barrack Obama arbeiten mit den Regeln der klassischen Rhetorik. markus resch“ schult und trainiert diese rhetorischen Tools.

Die Bühne. Vor der Kamera arbeiten die Klientinnen und Klienten an ihrer Leadership-Performance vor Publikum und auf Bühnen. markus resch“ führt sie wertschätzend und behutsam zu ihrer rhetorischen Top-Performance.

In dem Speaker-Coaching mit markus resch“ erkennen Leader, wie sie ihre Power auch rhetorisch auf die Bühne bekommen und mit der Macht des gesprochenen Wortes Menschen führen und begeistern.

Bild von

SchlieĂźen